Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Dresden e. V.

Radfahrer bei Unfall verletzt – Polizei sucht flüchtigen Autofahrer

An der Kreuzung der Hansastraße / Weinböhlaer Straße wurde am Nachmittag des 11. Oktober ein 27 Jahre alter Radfahrer verletzt, weil ihm ein Autofahrer die Vorfahrt genommen hatte. Bei der Notbremsung stürzte der Radfahrer, der Autofahrer floh. Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu diesem Unfall, die sich bitte unter 4832233 melden sollen.

Schon am 29. September erlitten zwei Radfahrer bei einem Zusammenstoß auf dem Elbradweg im Bereich des Fährgartens Johannstadt schwere Verletzungen. Beide mussten in Dresdner Krankenhäuser gebracht werden.

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen, die genauere Angaben zum Unfallhergang machen Können. Insbesondere wird der Radfahrer, welcher den Verletzten nach dem Zusammenstoß erste Hilfe leistete, gebeten sich zu melden. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Konrad Krause

Konrad Krause

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden

Kalender lädt

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden