Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Dresden e. V.

Kulturwochenende in der Bergbauregion um Freiberg vom 19.06.-21.06.2009

Der ADFC Dresden bietet vom 19.06-21.06.2009 eine weitere Wochenendtour in die Region Freiberg an. Unser Quartier haben wir in der Universität auf dem Bauernhof in Goßberg/ Striegistal. Am Freitag werden wir mit dem Zug bis Freiberg fahren und von dort in unser Quartier. Am Samstag ist eine ca. 60 km lange Tour mit Besichtigung der Bergstadt Freiberg und eines Besucherbergwerks geplant. Die Besiedlung dieser Region begann um 1150 von der Großen Striegies und der Burg Wildenstein. Der wettinische Markgraf Otto (später der Reiche genannt) ließ die Rodung der Waldflächen zwischen Freiberger Mulde und Großer Striegies ab 1156 durchführen. Durch die Entdeckung von Silbererz 1168 bei dem ehemaligen Ort Christiansdorf kam es zur Gründung weiterer Ansicdlungen auf dem Gebiet von Freiberg. Freiberg wurde 1150 gegründet und ist ein Zusammenschluss mehrerer nach der Entdeckung des Silbererzes gegründeter Siedlungskomplexe. Die Region um Freiberg ist geprägt von einer interessanten Bergbaugeschichte. In dieser Region wurde nachweislich von 1168 bis 1968 Erz abgebaut. Der Abbau von Silbererz ist der älteste Bergbau im Erzgebirge. Die Gewinnung von Silbererz im Freiberger Revier diente vorallem der Prägung von Münzen und Gebrauchsmetallen und hatte maßgeblichen Einfluß auf die Geschichte Mitteldeutschlands. Durch den Abbau von Silbererz wurde Sachsen zu einer bedeutenden Wirtschaftsmacht im damiligen Europa und das sächsiche Königshaus gelangte zu Reichtum. Wir werden uns in Freiberg neben der sanierten Altstadt auch die Kirche St. Marien mit der Orgel von Gottfried Silbermann in Freiberg ansehen. In der Nähe von Freiberg ist am Samstag noch die Besichtigung eines Besucherbergwerks vorgesehen. Für die Rückfahrt am Sonntag hatte ich noch an einem Besuch der Schlösser in Reinsberg und Heynitz geplant. Weitere Informationen und Anregungen zu dieser Tour sowie Anmeldungen nehme ich unter meiner Telefonnumer 412 9909 oder unter Akuegler@gmx.de gern entgegen.

FM

FM

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden

Kalender lädt

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden