Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Dresden e. V.

Könneritzstraße

Teilerfolg für die Radfahrer

Die Könneritzstraße wird mit Hochwasserschadensgeldern saniert. Radfahrer sollten wieder auf schmale Fußwege abgeschoben werden, um Platz für bis zu vier Kraftfahrstreifen und Haltestelleninseln zu schaffen. Die Sicherung der Radwegenden war nicht ausreichend, an einigen Kreuzung sollte die Führung der Radfahrer für Autofahrer nicht mehr erkenntlich sein, so dass schwere Unfälle mit Kraftfahrern zu erwarten waren.

Beim Erörterungstermin wurden uns zahlreiche Detailverbesserungen zugesagt, so wird es z. B. zwischen Ostraallee und Marienbrücke einen Radfahrstreifen geben. Die Stadt besteht aber an anderen Stellen auf die Benutzungspflicht der Gehwege für Radfahrer.

Baustelle Könneritzstr Mai 2005 © ADFC
JB

JB

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden

Kalender lädt

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden