Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Dresden e. V.

Einladung: Demonstration auf der Königsbrücker Straße

Nach der Eröffnung der neuen Elbbrücke am Waldschlößchen ist der Autoverkehr auf der Königsbrücker Straße stark zurückgegangen. Zählungen der Bürgerinitiative Königsbrücker Straße (https://www.koenigsbruecker-muss-leben.de) in den letzten Wochen haben ergeben, dass die Zahl der Autos pro Tag von etwas über 25.000 im Jahr 1995 auf nun nur noch 14.000 Autos täglich gesunken ist. Eine seriöse Verkehrsplanung kann diese völlig veränderten Verhältnisse nicht einfach ignorieren. Es wird höchste Zeit, die Prioritäten der Planung zu überdenken. Dennoch will die Stadt nun einen breiten Ausbau vorantreiben, dem auch noch der Name “bestandsnahe Sanierung” gegeben wurde. Ein Beschluss des Stadtrates für diesen überbreiten Ausbau steht unmittelbar bevor. Deshalb rufen die Bürgerinitiative, der ADFC und andere Akteure aus der Neustadt zur Demonstration auf. Für eine fahrrad-, fußgänger- und anwohnerfreundliche Sanierung, die nicht zusätzlichen Verkehr anzieht. Wann: Freitag, 15. November 2013, 17 Uhr / Beginn: Schauburg
Diagramm Verkehrszahlen Königsbrücker © Königsbrücker muss leben
Konrad Krause

Konrad Krause

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden

Kalender lädt

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden