Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Dresden e. V.

Die Polizei, dein Freund und Helfer?? (I)

Eben erlebt: ich werde von einem Opel sehr knapp überholt, damit er dann gleich vor mir an der roten Ampel wieder zum Stehen kommt. Hinter dem Opel: ein Polizist samt Motorrad. Gleich den Polizisten darauf angesprochen, ob er dem Opel-Fahrer vielleicht etwas über Sicherheitsabstände erzählen würde. Antwort: “Wieso? Der hat Sie doch nicht angefahren”.

Beim ADFC gehen immer wieder E-Mails ein mit Beschwerden über die Polizei. Ahungslose Polizisten verweisen Radfahrer auf Gehwege, auf denen Rad fahren nicht erlaubt ist, sie drängen Radfahrer von der Fahrbahn ab und entziehen selbst einem Autofahrer den Führerschein nicht, wenn der soeben eine Radfahrerin tot gefahren hat. Wir fragen uns: wofür gibt es eigentlich die Polizei?

Kennen Sie ähnliche Situationen, wo Sie von der Polizei mit dem Rad hilflos stehen gelassen wurden? Lassen Sie sich in solchen Fällen immer den Namen und den Namen des Vorgesetzten geben. Und mailen Sie solche Fälle an info@adfc-dresden.de. Wir werden versuchen, etwas an der Situation zu verbessern.

Konrad Krause

Konrad Krause

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden

Kalender lädt

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden