Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Dresden e. V.

Dammweg für Radfahrer bald durchgehend zweispurig

Der Dammweg ist zwischen Scheunenhofstraße und Bischofsweg eine Einbahnstraße. Für Radfahrer ist die Strecke eine Alternative zur überlasteten Alaunstraße oder der kaputten Königsbrücker Straße. Der ADFC hatte sich schon vor Jahren dafür eingesetzt, dass die Einbahnstraße von Radfahrern in beide Richtungen befahren werden darf. Im Jahr 2004 wurde dann tatsächlich ein Teilstück für Radfahrer geöffnet.

Nun hat sich die Stadt Dresden dazu entschlossen, auch den Abschnitt zwischen Eschenstraße und Bischofsweg für Radfahrer in beide Richtungen freizugeben.

Damit gibt es für Radfahrer eine direkte, asphaltierte Route zwischen Bischofsweg / Bischofsplatz und dem Neustädter Bahnhof, die zugleich abseits vom vielbefahrenen Hauptstraßennetz verläuft. Wir freuen uns über die neue Verbindung!

  • www.dresden.de: Neue Tempo-30-Zone in der Neustadt
dammweg Bild: © henteaser LINK
Konrad Krause

Konrad Krause

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden

Kalender lädt

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden