Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Dresden e. V.

Bewegung im Transportradsektor

Nachdem PedalPower aus Berlin den Long Harry (https://pedalpower.de/produkte/lastenraeder/) überarbeitet hat und auch von Christiania Bikes ein neues Transportrad angeboten wird, rollt nächstes Jahr auch der etwas bekanntere Hersteller Riese & Müller mit einem Rad namens Load Hybrid (https://www.r-m.de/news/load-hybrid-unser-star-2013/) an den Start.

Das Rad von Riese und Müller verfügt neben einer Vollfederung – wie der Name bereits andeutet – über einen elektrischen Hilfsantrieb und ist für einen Riese-und-Müller-typischen Preis ab 3999€ erhältlich. Es gibt natürlich günstigere Transporträder (z.B. Pedalpower und Christiania jeweils ab etwa 1600€). Dennoch zeigt die wachsende Vielfalt angebotener Räder, dass im Bereich der Transporträder die Nachfrage und die Verschiedenheit der Kundenwünsche ansteigt. Immer mehr Menschen können sich vorstellen, ihre alltäglichen Wege – und eben auch solche mit etwas mehr Gepäck – per pedales zurückzulegen. Die Velorution hat bereits begonnen!

rieseundmueller_150 © Riese und Müller
Konrad Krause

Konrad Krause

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden

Kalender lädt

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden