Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Dresden e. V.

ADFC Dresden befürwortet Rad-Fuß-Brücke von Pieschen ins Ostra-Gehege

Interessante Brückenentwürfe – ADFC mahnt als ersten Schritt Fähre an

18. August 2022: Der ADFC Dresden fordert schon sehr lange eine Elbquerung für den Fuß- und Radverkehr zwischen Pieschen und dem Ostra-Gehege. Auch im Radverkehrskonzept und im Verkehrsentwicklungsplan ist eine solche Querung vorgesehen. Die ersten Preise des studentischen Architekturwettbewerbes zeigen: Es sind tolle und auch sehr intelligente Brückenverbindungen möglich. Und es gibt Fördermittel, etwa der Bundestopf für innovative Projekte zur Förderung des Radverkehrs. Wenn man hier mit dem Carbon-Beton der TU Dresden arbeitet, lassen sich die Kosten für die Stadt gut mindern und das Bauwerk wird auch im Erscheinungsbild leichter. In jedem Fall lässt sich eine Rad-Fuß-Brücke schneller realisieren als eine mit Straßenbahn. Zumal die DVB zur Zeit ganz andere Prioritäten hat. Bis eine Brücke allerdings steht, dauert es. Bis dahin sollte die Stadt gemeinsam mit der DVB wieder eine Fähre einrichten, wie Oberbürgermeister Hilbert es auch beim Wahlpodium des ADFC Dresden versprochen hat. Der ADFC ist sich sicher, dass bei dem aktuell weiter wachsenden Radverkehr, die bisherigen Fahrgastprognosen für die Fähre übertroffen werden und so der rechtselbische Elberadweg entlastet wird.

Ausstellung der Entwürfe im Foyer des Rathauses (Eingang Goldene Pforte) noch bis 26. August 2022

Weitere Information hier

Edwin Seifert

Edwin Seifert

Geschäftsführer

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden

Kalender lädt

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden