Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club Dresden e. V.

5.000 Autos weniger auf der Königsbrücker

Im Jahr 2025 werden 5.000 bis 6.000 weniger Autos auf der Königsbrücker zwischen Albertplatz und Bischofsweg unterwegs sein. Dies ist ein Ergebnis der nun fertiggestellten Verkehrsprognose 2025. Wenn man die veröffentlichten Prognosezahlen mit den aktuellen Werten aus 2009 vergleicht, erkennt man, dass fast im ganzen Bereich von Stauffenbergallee bis Albertplatz die Verkehrsmenge sinkt, im kritischen Bereich von Bischofsweg an stadeinwärts sogar um 25%. Im gesamten Bereich von der Stauffenbergallee bis zum Albertplatz werden dann maximal 21.600 Fahrzeuge unterwegs sein. Diese Menge ist mit einem zweispurigen Ausbau der Straße zu bewältigen.

Die Königsbrücker Straße heute LINK © ADFC
Konrad Krause

Konrad Krause

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden

Kalender lädt

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

Termine des ADFC Dresden