TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

ADFC Parking Day 2Am Freitag den 18. September von 15:00 bis 18:00 Uhr werden in der Gohliser Straße (Einmündung Wernerstraße) verschiedene Initiativen gemeinsam mit dem ADFC Dresden Park-Lücken temporär kreativ umgestalten. So wollen wir zum Verweilen und Nachdenken einladen und zeigen, wie viel wertvoller Stadtraum in Dresden durch abgestellte Autos verloren geht. Beim internationalen „Park(ing) Day“ werden in vielen Städten weltweit Freiräume geschaffen, wo normalerweise Autos stehen.

Mit dabei in Löbtau sind unter anderem die Fahrradselbsthilfewerkstatt Zum Rostigen Ross mit einer Fahrrad-Upcycling-Aktion, die Treberhilfe mit einer „Toilettenkabine“ zum taggen, die Urban-Art-Austellung „Von echten Farben auf zwei Rädern“ und der FDP Ortsverband Dresdner Westen mit „Parkplätzchen“ zum naschen. Außerdem präsentieren sich der Verein Dresden zu Fuß, die AWO Sachsen die GRÜNEN und die SPD auf dem Park(ing) Day. Und selbstverständlich sind auch wir vom ADFC Dresden vor Ort und möchten über (Fahrrad)Mobilität im Dresdner Westen sprechen.

Kommt vorbei und erlebt wie lebendig und lebenswert eine Straße sein kann, wenn das Blech auf vier Rädern verschwunden ist.