TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

DVB Collage HaltestellenDie Dresdner Verkehrsbetriebe AG (DVB) orientiert sich bei Umbau und Neubau von Straßenbahnhaltestellen an fünf Gestaltungsformen wie im DVB-Standardhaltestellenprojekt definiert. Der ADFC Dresden hat eine Collage mit den fünf Hauptvarianten erstellt. Die Fotos sind vom ADFC und die Pläne von DVB (mit Genehmigung).

Der ADFC Dresden setzt sich für jene SHP-Haltestellentypen ein, welche den Radverkehr gesichert und komfortabel durch die Haltestellen führen. Das Thema ist von Bedeutung, da an den Trassen des ÖPNV meist auch wichtige Radrouten liegen. Plötzliches Zusammenführen in den Mischverkehr, spitze Gleisquerungen und weitere Probleme sollen baulich nicht mehr umgesetzt werden - so unser Ziel. Vor allem der SHP-Typ 4 sowie die Typen 3 ohne Radanlage entsprechen nicht den Anforderungen eines zeitgemäßen Radverkehrs. Der "Engstellen"-Typ 4 wird meist bei zuwenig Platz angewendet, er läßt sich städtebaulich nicht einfach "abschaffen", daher sollte Typ 4 dahingehend modifiziert werden, ordentliche Auf- und Abfahrbedingungen an ohnehin rad-freigegebenen Haltestellenkaps anzubieten.