TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

Anlage 6 Karte Umlegung web

Eine Studienarbeit der Fakultät für Verkehrswissenschaften der Technischen Universität Dresden untersucht ausführlich das Potential für Radschnellverbindungen im Großraum Dresden.

Wir danken ganz herzlich dem Institut für Verkehrsplanung und Straßenverkehr der Fakultät für Verkehrswissenschaften „Friedrich List“ und dem Autor für die Genehmigung zur Veröffentlichung.

 

 


Technische Universität Dresden
Fakultät für Verkehrswissenschaften „Friedrich List“
Institut für Verkehrsplanung und Straßenverkehr
Lehrstuhl für Verkehrs- und Infrastrukturplanung (vip)

Studienarbeit

Radschnellverbindungen im Großraum Dresden - Identifikation von Korridoren und Integration in das Straßen- und Wegenetz

Autor: Frank Fiedler 

28.02.2014


 

Studienarbeit Fiedler Radschnellverbindungen im Großraum Dresden (PDF 2MB)

Anlage 1 Karte Verkehrsbezirkseinteilung (PDF 4,3MB)

Anlage 2 Karte Strukturanalyse (PDF 5,8MB)

Anlage 3 Karte Schwerpunkte (PDF 3,7MB)

Anlage 4 Angepasstes Luftliniennetz mit vereinfachtem Stadtzentrum (PDF 3,7MB)

Anlage 5 Karte Korridore (PDF 3,6MB)

Anlage 6 Karte Umlegung (PDF 3,8MB)

Anlage 7 Karte Komplettes Netz (PDF 3,9MB)

Anlage 8 Verkehrsmengenkarte (PDF 3,5MB)

Anlage 9 Fahrradstadtplan (PDF 19.9MB)

Anlage 10 Gesamtauswertung der Verkehrsschwerpunkte im Stadtgebiet (PDF 0,1MB)

Anlage 11 Gesamtauswertung der Verkehrsschwerpunkte der Umlandgemeinden (PDF 0,1MB)

Anlage 12 Entfernungspotenzial-Faktor (PDF 0,1MB)

Anlage13 - Arbeitspapier Einsatz und Gestaltung von Radschnellwegen (urheberrechtlich geschützt. Bezug möglich über den FGSV-Verlag)