TPL_BEEZ2_NAV_VIEW_SEARCH

TPL_BEEZ2_NAVIGATION

Wir haben hier eine Auflistung von Bademöglichkeiten in und um Dresden zusammengestellt, die sich als Ausflugsziel für eine sommerliche Radtour lohnen. Manche Gewässer sind wunderbar sauber, andere fast unzumutbar. Bei Seen ohne Bademeister kann meistens auf Badesachen verzichtet werden. Wir können nicht gewähren, dass alle genannten Gewässer offiziell zum Baden freigegeben sind.

Für Korrekturen oder weitere Bade-Tipps sind wir offen. Senden Sie uns einfach eine Nachricht.

 

Badewarnungen für Dresden und drumherum

Achtung! Einige Seen sind schon im Frühsommer mit giftigen Blaualgen belastet. Das Baden für Kinder, ältere Menschen und Menschen mit einem geschwächten Immunsystem kann schnell lebensbedrohlich werden! Häufig betroffen sind vor allem der Niedere Waldteich Volkersdorf, das Mittelteichbad Moritzburg und den oberen Waldteich Boxdorf. Bitte informieren Sie sich vor der Abfahrt, ob für Ihren See Badewarnungen des Gesundheitsministeriums vorliegen Die Infos zur Wasserqualität finden Sie unter www.gesunde.sachsen.de/badegewaesser.php.

Baden ohne Bademeister

    • Heidemühlenteich Karsdorf vor Dippoldiswalde (schöner Waldsee, kaltes Wasser, nur winzige Wiese, Nacktbaden üblich)
    • Dippelsdorfer Teiche um Friedewald (nette Naturseen, durch die die Schmalspurbahn von Radebeul dampft, Nacktbaden üblich)
    • Kiesgrube Birkwitz-Pratzschwitz (schöner, großer See zwischen Pillnitz und Pirna, viel Betrieb, große Liegewiesen, Kioske, gebührenpflichtiger Parkplatz, Bootsverleih, Nacktbaden üblich, Achtung: Hundeverbot!)
    • die Elbe (Wasser ausreichend sauber, Schlamm eher ungesund, starke Strömung, Nacktbaden - naja)
    • Seerenteiche im Tharandter Wald (nette Radtour, Wasser sauber und sehr sehr kalt, Nacktbaden üblich)
    • Kiesgrube Leuben (Wasser mäßig, oft vermüllt, Nacktbaden üblich, Achtung Wasserskibetrieb, den Bereich meiden, hier gab es schon Tote! Das Baden ist vermutlich nicht legal!)
    • Stausee Oberwartha (schwankender Wasserstand, etwas prollig, etwas vermüllt, Nacktbaden üblich) zur Karte

Baden mit Bademeister in Dresden

    • Dölzschen (altes gepflegtes Freibad mit großem Becken, Imbiss, schönen Park, Spielplatz und Planschbecken, nur Nacktbaden) Luftbadstrasse 31, 01187 Dresden, Tel.: 411 62 60
    • Mockritz (zwischen Badesee und Becken, sauberes Wasser, Breitrutsche, Planschbecken, Behindertentoilette) Münzteichweg 22b, 01217 Dresden, Tel.: 471 82 01
    • Cotta (traditionsreiches Bad mit Spielplatz, Wasserrutsche am Nichtschwimmerbecken, Tischtennis, Volleyball) Hebbelstraße 33, 01157 Dresden, Tel.: 421 36 58
    • Stauseebad Cossebaude (am See des Pumpspeicherwerks Niederwartha, Liegewiesen und Bäume vorhanden, zusätzlich Nichtschwimmer- und Planschbecken, große 82-Meter-Rutsche, Spielplatz, Nacktbaden üblich) Meißner Str. 26, 01462 Dresden, Tel.: 453 75 55
    • Freibad Wostra (50 Meter Becken, Planschbecken, Sprungturm, Rutschen) Trieske 22, 01259 Dresden, Tel.: 202 39 25
    • Strandbad Wostra (Badesee mit Nichtschwimmerbereich, Volleyball, Strandkörbe, nur Nacktbaden) Wilhelm-Weitling 39, 01259 Dresden, Tel.: 201 32 38
    • NaturKulturBad Zschonergrund (naturnahe, künstlich angelegte Wasserfläche, 2015 wiedererrichtetes Naturbad mit Spielplatz, Liegewiese), Merbitzer Straße 61, 01157 Dresden, Tel.: 0351 81035079
    • Waldbad Weixdorf (Naturbad am Weixdorfer Großteich mit Springbrunnen und Erlebnisspielplatz, Volleyball, Tischtennis, Boote zum Ausleihen) Zum Sportplatz 1a, 01108 Dresden, Tel. 880 41 64
    • Marienbad Weißig (durch Quellwasser gespeistes Freibad mit Bungalowsiedlung, Liegewiesen, extra Gondelteich, Wasserrutsche, Kegelbahn) Am Marienbad 12, 01328 Dresden, Tel.: 268 33 66
    • Waldbad Langebrück (Familienbad mit Naturboden und Quellwasser, 60-Meter-Becken mit Rutsche, Planschbecken, Spielplatz, Schach, Faustball Volleyball,Tischtennis) Stiehlerstraße 23, 01465 Langebrück, Tel.: (035201) 709 53
    • "Georg-Arnhold-Bad" (modernes Hallen und Freibad im Zentrum) Hauptallee 2, 01069 Dresden, Tel.: 494 22 03
    • Elbamare Erlebnisbad Dresden (modernes Hallenbad mit Spassbereich und 25m Halle im Plattenbaugebiet) Wölfnitzer Ring 65, 01169 Dresden, Tel.: 41 00 90
    • Schwimmhalle Bühlau (modernes Hallenbad 2016 eröffnet mit 25 m Bahnen und Kinderbecken) Bautzner Landstraße 92c, 01324 Dresden, Tel.:  0351 26667280
    • Nordbad Dresden (Atmosphäre eines historischen Badetempels in der Dresdner Neustadt mit 16 m Bahnen und Kinderbecken, im Sommer Liegewiese im Freien) Louisenstraße 48, 01099 Dresden Tel.: 0351 - 803 23 60
    • Prohlis (50-Meter-Becken, Nichtschwimmerbecken mit Rutsche sowie Schwimmhalle, Tischtennis, Volleyball) Senftenberger 58, 01239 Dresden, Tel.: 284 31 61
    • Schwimmsportkomplex Freiberger Platz (große 60er-Jahre Schwimmhalle, zu gut besucht) Freiberger Platz 1a, 01067 Dresden, Tel.: 488 16 90
    • Schwimmhalle Klotzsche (30er Jahre Schwimmhalle) Zum Windkanal 14, 01109 Dresden, Tel.: 890 64 69

Baden mit Bademeister drumherum

    • Elbgau-Bad Weinböhla (seit 75 Jahren bestehendes Naturbad mit großem Becken, Rutschen, Planschbecken, Tischtennis) Dresdner Straße 1, Tel.: (035243) 360 50 zur Karte
    • Waldbad Oberau (Naturbad mit Beach-Volleyball, Gondeln)
      Am Gemeindebad 2, 01689 Niederau, Tel.: (035243) 36012 Karte
    • Kiesgrube Coswig-Kötitz (Badesee nahe der Elbe mit großer Liegewiesen, Volleyballfeldern und Spielplatz, etwas abgelegener Nacktbadebereich) Feldweg 41, 01640 Coswig, Tel.: (03523) 753 45, Eintritt: 3,00/1,50 Euro (2005) zur Karte
        alt
        alt     
          
      * Ungefähre Zeit
    • Lößnitzbad Radebeul (von Bäumen umsäumte ehemalige Kiesgrube mit Planschbecken, Tischtennis, Volleyball, Spielplatz und Strandkörben, Nacktbaden möglich) Fabrikstraße 49, 01445 Radebeul-Naundorf, Tel.: (0351) 838 66 58, Eintritt: 2,00/1,00 Euro (2005) zur Karte
    • Bilzbad Radebeul (vom Wald umgebenes traditionelles Freibad mit Wellenmaschine, Spielplatz, Minigolf, Nacktbaden möglich) Meiereiweg 108, 01445 Radebeul, Tel.: (0351) 838 72 47 zur Karte
    • Waldteiche Volkersdorf (2 schöne Seen, mit Campingplatz, Datschenanlage, Rutsche, Tischtennis, Volley, Feder- und Faustball, Großfeldschach, Grillplatz, Sauna und Spielplatz, ein Bad nur für FKK, das andere gemischt) an der Straße nach Moritzburg, Tel: (035207) 812 85
    • Strandbad Friedewald (am Dippelsdorfer Teich; die vormals kleine Anlage mit Zeltplatz, Rutsche, Tischtennis, Federball und Ruderbooten zum Ausleihen. Ist jetzt nur noch ein einfacher Badesee)
    • Sonnenlandbad Friedewald (Strandbad am Dippelsdorfer Teich mit Liegewiese, Campingplatz, Wasserrutsche und Kegelbahn) Tel.: (0351) 830 54 95
    • Strandbad Malter (klassisches 20er Jahre-Freibad am Stausee, schwankender Wasserstand) nahe der Staumauer, Dippoldiswalder Str. 4, 01744 Malter, Tel.: (03504) 612 530
    • Windbergbad Freital (Bad am Hang mit eigenem Rutschbecken mit 63-Meter-Rutsche, Wasserfall, Spielplatz, Planschbecken) Rotkopf-Görg 26, 01705 Freital, Tel.: (0351) 641 35 76
    • „Glück-Auf-Bad" Freital-Zauckerode (modernes Freibad mit 93-Meter-Rutsche, Kamikazerutsche, Breitrutsche, Planschbecken, Holzspielplatz, Volleyball, Tischtennis) Am Kunstteich 26, 01705 Freital-Zauckerode, Tel.: (03 51) 650 66 15
    • Camping- und Freizeitpark Wallroda (bei Kleinröhrsdorf nahe Radeberg an der Talsperre Wallroda, Bademöglichkeit rund um den See, Grillplatz) Arnsdorfer Straße 1, 01900 Kleinröhrsdorf, Tel.: (035952) 56666
    • "Albert-Schwarz-Bad" Heidenau (Liegewiese mit Bäumen, 2 Becken, Planschbecken, 3m-Turm, Indianerspielplatz) Hauptstraße 5, 01809 Heidenau, Tel.: (03529)512 346
    • Geibeltbad Pirna (Ganzjahres-Bad im Grünen mit beheiztem Becken, Sportschwimmbecken, Liegewiesen mit Bäumen, 100 Meter Rutsche, Saunaparadies, Massage) Rottwerndorfer Straße 56c, 01796 Pirna, Tel.: (03501) 710 900
    • Naturbadesee Pirna-Copitz (am Waldrand mit Spiel- und Sport- und Waldcampingplatz, Volleyball, Nacktbaden möglich) Äußere Pillnitzer Straße, 01796 Pirna, Tel.: (03501) 523773